Download Geschichte der deutschen Hals-Nasen-Ohren-Kliniken im 20. by Professor Dr. Tilman Brusis (auth.) PDF

By Professor Dr. Tilman Brusis (auth.)

Mehr als one hundred forty städtische und konfessionelle HNO-Kliniken der Vergangenheit und Gegenwart sind in diesem Band dokumentiert. In akribischer Kleinarbeit wurden Informationen, Daten und Abbildungen gesammelt, um - in topographisch-alphabetischer Reihenfolge - nicht nur die Kliniken porträtieren zu können, sondern auch deren heutige und ehemalige Chefs.
Damit bildet dieser Band eine Fortführung der 1996 erschienenen Übersicht über die Geschichte der HNO-Heilkunde an den deutschen Universitäten.

Show description

Read Online or Download Geschichte der deutschen Hals-Nasen-Ohren-Kliniken im 20. Jahrhundert PDF

Similar foreign language study & reference books

PRACTICAL ENGLISH USAGE (INTERNATIONAL STUDENTS EDITION)

I presumed it might be diverse, however it has loads of reliable factors, to enhance your English, it's totally priceless, with stable suggestions and advices.
Good to shop for at a cut price as I did.

Principles of Phonology

Booklet through Trubetzkoy, N. S.

Das Erdschlußproblem in Hochspannungsnetzen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ansichten griechischer Rituale: Geburtstags-Symposium für Walter Burkert

Even the main made up our minds enemy of Festschriften may perhaps baulk at refusing one to Walter Burkert, for there are few students whose paintings has been extra universally fashionable and applauded. at the party of his sixty fifth birthday in 1996 a bunch of former scholars (Graf, Riedweg and Szlezák) and fellow students of Greek faith collected on the Römerstiftung René Clavel in Augst close to Basel to rejoice his success with a symposium.

Extra info for Geschichte der deutschen Hals-Nasen-Ohren-Kliniken im 20. Jahrhundert

Example text

Ein überproportionaler Bevölkerungsanstieg war insbesondere für den Bezirk Wedding zu verzeichnen, dessen Einwohnerzahl sich in gut 40 Jahren um das Zwanzigfache erhöht hatte. Seit den 90er-Jahren des vorangegangenen Jahrhunderts gab es daher den Plan, für die Bevölkerung des Industriebezirks Wedding ein leistungsfähiges und für die Behandlung aller Leiden geeignetes Krankenhaus zu erbauen. Rudolf Virchow, welcher der Städtischen Krankenhaus-Deputation angehörte, war hier die treibende Kraft. Am 1.

Sein wissenschaftliches Interesse kam in zahlreichen Vorträgen auf nationalen und internationalen Kongressen zum Ausdruck. Durch seine Beschäftigung mit den Problemen der Vestibularisforschung erreichte Gestewitz nationale und internationale Bekanntheit. Seit 1969 war Gestewitz Chef des Zentralen Armeelazaretts ("Ärztlicher" Direktor und oberster militärischer Vorgesetzter des Hauses) und hat in dieser Funktion entscheidenden Einfluss auf den Ausbau und die wissenschaftliche Profilierung dieser zentralen militär medizinischen Einrichtung genommen.

1984 bearbeitete er in einem Handbuch der Berufskrankheiten das Thema "Lärmschwerhörigkeit". Klinisch hat sich Kup intensiv mit der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie der Larynx- und Trachealstenosen befasst und hierüber zahlreiche Vorträge gehalten. Unter Kups Leitung wurden verschiedene Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen, u. a. Patientensäle in Zimmer umgewandelt und Operationssäle modernisiert. Oberärzte bzw. Abteilungsleiter unter Kup waren: Horst Schneeweiß (klinischer Bereich), Günter Hermenau (Poliklinik), Manfred Birke (Audiologische Abteilung, später Chefarzt in Eberswalde), Günter Köpsel (Otoneurologie), Jürgen Fatschel (Rhinologie/Allergologie), Gudrun Staude (Onkologie) und Renate Fenger (Phoniatrie).

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 46 votes