Download Geschehnis und Erlebnis: Zugleich eine Historiologische by Erwin Straus (auth.) PDF

By Erwin Straus (auth.)

Show description

Read Online or Download Geschehnis und Erlebnis: Zugleich eine Historiologische Deutung des Psychischen Traumas und der Renten-Neurose PDF

Similar psychology & counseling books

Revenge

So you've gotten chanced on your self younger, unfastened and unmarried back. this can be a advisor to getting your individual again. From hoaxes to hit-and-run, those funny rules may still motivate you to wreak havoc at the one so silly as to imagine they can dwell with no you, and to get the revenge you deserve.

Melatonin, Neuroprotective Agents and Antidepressant Therapy

This paintings is a guidebook for clinicians who're concerned with treating depressive sufferers and likewise serves the learn scientists who're engaged on the psychopharmacological mechanisms of antidepressant activities and psychopathological mechanisms underlying temper problems. temper issues similar to significant depressive sickness (MDD), bipolar ailment (BPD) and seasonal affective disease (SAD) are the main disabling problems which are one of the costliest of all clinical health problems.

Additional info for Geschehnis und Erlebnis: Zugleich eine Historiologische Deutung des Psychischen Traumas und der Renten-Neurose

Sample text

We1che Momente am Aufbau des erschiittemden Erlebnisses beteiligt sind und we1che die' subjektiven und objektiven Bedingungen seines Eintretens sind, das sind die Fragen, die uns im folgenden weiter beschaftigen miissen. Die nachstliegende Einschrankung betrifft die allgemeine Bedeutung selbst. Es ist nicht gleichgilltig, urn we1che allgemeinen Bedeutungen es sich handelt. lytische Empirie Ergebnis logischer Theorienbildung ist, allerdings, wie man hinzufiigen muB, von Theorien, deren Problematik FREUD verborgen geblieben ist, und die er, darin vollig naiv, durch die Vermittlung der Naturwissenschaften und der experimentellen Psychologie des 19.

Die Triebpsychologie hat keinen Ansatzpunkt fur eine Losung dieser Probleme, da die Triebe an sieh geschiehtslos sind. Der Ubergang zur Geschichte bezeichnet die der Triebpsychologie gezogene Grenze. Wirkt die Kultur als Regulativ der Agressionsneigungen, gehen von der Realitat die Verdrangungenund die Einschrankung des Lustgewinns aus, so mussen die durch Vermittlung der Kultur das Triebleben regulierenden Krafte mit zur urspriinglichen Ausrustung des Menschen gehoren; sie konnen nieht aus den Trieben selbst abgeleitet werden.

Es ist eines der Mittel der Trostung, sowohl der von Fremden gespendeten, wie der in eigener Ergebung oder Resignation gefundenen, die Schwere und Bitterkeit eines personlichen Verlustes durch den Blick auf die allgemeine Verganglichkeit aufzuheben. Das Allgemeine bewirkt also 22 Die reprasentative Funktion. hier gerade die Sicherung gegeniiber dem Individuellen. Es kann dies darum leisten, wei! es selbst zuvor schon dem Ganzen der personaien Welt eingeordnet und in ihr anerkannt gewesen ist. Eine Erschiitterung tritt nur dann ein, wenn in dem einmaiigen Erlebnis allgemeine existenzielle Bedeutungen sich zum erstenmal dem Blick darbieten, in die personaie Welt einbrechen.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 48 votes