Download Bausteine syntaktischen Wissens: Ein Lehrbuch der by Arnim Stechow, Wolfgang Sternefeld PDF

By Arnim Stechow, Wolfgang Sternefeld

Der Titel dieses Buches, "Bausteine syntaktischen Wissens", enthält eine syste­ matische Mehrdeutigkeit. Einmal ist damit die organization des syntaktischen Wissens in unseren Köpfen gemeint; die Bausteine sind Module, deren kom­ plexes Zusammenspiel unsere syntaktische Kompetenz ausmacht. Zum anderen weist der Titel auf den fragmentarischen Charakter des Unternehmens hin. Von allem, was once guy über Syntax weiß, haben wir nur einige Bausteine zusam­ mengetragen, die wichtigsten, wie wir hoffen. Viele Gesichtspunkte sind aber nur am Rande oder überhaupt nicht erwähnt. Ein Gleiches gilt für die Literatur­ auswahl, die nur einen Bruchteil des uns bekannten Schrifttums enthält. Aufge­ nommen wurden nur die zitierten Werke. Der Untertitel "Ein Lehrbuch der modernen generativen Grammatik" drückt den Anspruch aus, ein systematisches und stimmiges Lehrgebäude zu errichten, das in die wichtigsten Prinzipien der generativen Grammatiktheorie einführt. Wir haben uns gescheut, das Buch Einführung zu nennen, weil ein sol­ cher Titel nahegelegt hätte, daß es sich um ein elementares Buch handelt. Dem ist leider nicht so. Trotz größten Bemühens der beiden Autoren um eine ein­ fache Sprache und um die Erklärung aller benutzter Begriffe, fürchten wir dennoch, daß die Schrift nicht einfach zu lesen ist. Der Stoff muß systema­ tisch durchgearbeitet werden, used to be ohne Papier und Bleistift, ein gutes Ge­ dächtnis und viel Motivation kaum möglich sein dürfte.

Show description

Read or Download Bausteine syntaktischen Wissens: Ein Lehrbuch der generativen Grammatik PDF

Best foreign language study & reference books

PRACTICAL ENGLISH USAGE (INTERNATIONAL STUDENTS EDITION)

I assumed it'd be various, however it has loads of solid motives, to enhance your English, it's totally helpful, with stable information and advices.
Good to shop for at a cut price as I did.

Principles of Phonology

E-book by means of Trubetzkoy, N. S.

Das Erdschlußproblem in Hochspannungsnetzen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ansichten griechischer Rituale: Geburtstags-Symposium für Walter Burkert

Even the main made up our minds enemy of Festschriften may well baulk at refusing one to Walter Burkert, for there are few students whose paintings has been extra universally well known and applauded. at the party of his sixty fifth birthday in 1996 a gaggle of former students (Graf, Riedweg and Szlezák) and fellow students of Greek faith accrued on the Römerstiftung René Clavel in Augst close to Basel to have a good time his fulfillment with a symposium.

Extra resources for Bausteine syntaktischen Wissens: Ein Lehrbuch der generativen Grammatik

Sample text

Zweifellos muß man das Deutsche als eine unendliche Menge von möglichen Äußerungen definieren, denn wir hören in jedem Augenblick Äußerungen, die in dieser Form noch niemals geäußert worden sind und so vermutlich auch nie wieder geäußert werden. Die Frage ist, wie man diese Unendlichkeit in den Griff bekommen soll. Offenbar so, daß man auf die Grammatik zurückgreift. In den Anfangszeiten der Generativen Grammatik, zum Beispiel in den Syntactic Structures, hat man die Grammatik als ein Regelsystem angesehen, welches Sätze zu erzeugen gestattet.

Wer bereits genug von den grundsätzlichen überlegungen hat, kann direkt zu Kapitel 3 übergehen. 1 Universalgrammatik versus deskriptive Grammatik Die generative Grammatik will deskriptive Grammatiken von Einzelsprachen weder ersetzen noch mit ihnen konkurrieren. Chomsky ist einmal gefragt worden, welche Art von Grammatik man für einen möglichst effizienten Sprachunterricht heranziehen solle. " Eine solche Antwort ist einigermaßen frustrierend für diejenigen, die generative Grammatiken vor allem durch ihren angeblichen Nutzen für den Sprachunterricht rechtfertigen wollten.

Damit ist der Punkt, daß die Daten die Struktur nur unzureichend festlegen, eigentlich schon gezeigt. 4 Grammatik und Sprache 25 Eigenschaften zuweisen, aus denen die Interpretation dieser Strukturen folgt. Wir können hier noch nicht in die Einzelheiten gehen, wollen aber doch mit einigen Worten skizzieren, welcher Art diese Prinzipien sein werden. Betrachten wir zunächst die Lücke in (19i). Das sogenannte Thetakriterium, welches wir in Kap. 7 kennenlernen werden, impliziert zunächst, daß das Subjekt the men nicht aus dem eingebetteten Satz herausbewegt worden sein kann.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 6 votes